Oberflächenbehandlungen/Holzveredelung für den Aussenbereich

 

Die gängigsten Behandlungsarten für den Aussenbereich sind;

Atmungsaktives Holzbeizen für den Aussenbereich mit extrem hohem Wetterschutz mit PerlColor®, lösungsmittelfrei, Farben nach Farbkarte, auf gehobelten und geschliffenen aber auch auf sägerohen (mit Zuschlag) Aussenschalungen.

  • 1 x allseitig grundiert farblos
  • farblose Behandlung mit Vergilbungs-, Feuchte- und Bewitterungsschutz, 1x farblos SunCare 900 + 1x farblos Woodcare UV natur
  • 1 x allseitig grundiert + 1x Sichtseite mit Standardfarben (braun + leicht grau) Kat. 1+2
  • 1x allseitig grundiert + 1x Sichtseite mit Spezialfarben Kat. 3+4, Farbmuster nach Ihrem Wunsch auch Metallic-Anstrich möglich
  • 2x farblos Ligna/Stain, geeignet für Douglas Holz
  • Vorvergrauungen 1x natur grau ringsum AgingStain
  • Vorvergrauungen 1x natur grau ringsum AgingStain, 1x Sichtseite
  • Naturöllasur auf Kesseldruckimprägnierung KDS chromfrei braun
 

Folgende Druckimprägnierungen können wir Ihnen anbieten:

CKB grünlich Wechseldruckimprägnierung KDS Chromfrei braun Wechseldruckimprägnierung

NEU

 

BKD5 schwermetallfrei, farblos Wechseldruckimprägnierung

Die Imprägnierung ist ein chrom-haltiger Holzschutz auf wässeriger Salzbasis ohne Zugabe einer Farbpaste. Geeignet für Anwendungen der Gebrauchsklasse 3 + 4 (Zulassung Holzschutzmittel: CHZB 1981)


Der Farbton hängt von der Oberfläche, Holzqualität, Herkunft und Einschnitt ab. Farbliche Unterschiede sind KEIN Reklamationsgrund.

Die Imprägnierung ist ein chromfreier Holzschutz auf wässeriger Salzbasis mit Zugabe einer braunen Farbpaste. Geeignet für Anwendungen der Gebrauchsklasse 3. (Zulassung Holzschutzmittel: CHZB 0290).

 

Es handelt sich um eine temporäre Einfärbung und keinen Lasuranstrich. Der Farbton hängt von der Oberfläche, Holzqualität, Herkunft und Einschnitt ab. Farbliche Unterschiede sind KEIN Reklamationsgrund. Für Sitzbänke, Tische oder dergleichen empfehlen wir zwingend eine Zusatzbehandlung als «Finish Anstrich».

Die Imprägnierung ist ein schwer-metallfreier Holzschutz auf wässeriger Salzbasis mit vorbeugender Wirkung gegen holzzerstörende Insekten und Fäulnispilze. Geeignet für Anwendungen der Gebrauchsklasse 1 - 3, ohne Erdkontakt. (Zulassung Holzschutzmittel: CHZN 3411)

 

Wieso farblos Imprägnieren?

  • neue Generation von schwermetallfreien Holzschutzmitteln
  • Hölzer werden nicht braun oder grün, sondern behalten ihre natürliche Farbe
  • in Verbindung mit Farben kann das Holz farblich und flexibel gestaltet werden, mit gleichzeitigem UV Schutz

Was  zusätzlich beachtet werden muss:

  • Abdrücke durch Stapellatten nach Einschnitt bleiben sichtbar
  • Zuschnitt und Bearbeitungen möglichst vor Imprägnierung
  • Das Holz unterliegt dem Quellen und Schwinden

Was  zusätzlich beachtet werden muss:

  • Hölzer ohne Verfärbungen anliefern (diese bleiben sichtbar)
  • Abdrücke durch Stapellatten nach Einschnitt bleiben sichtbar
  • neue, unbehandelte Stapelleisten verwenden
  • Sichtseiten wie bei KDS / CKB zusammenlegen
  • Zuschnitt und Bearbeitungen möglichst vor Imprägnierung
  • Einsatz GK 1 - 3 (ohne Erdkontakt)
  • das Holz unterliegt dem Quellen und Schwinden

 

Allgemeiner Hinweis: Nur gesundes Holz frei von jeglichen Pilzen kann wirkungsvoll geschützt werden.

 

Paketierung; beide Sichtseiten zueinander, mit Einweglattli gehölzelt. Somit wird eine einwandfreie Sichtfläche nach der Druckimprägnierung gewährleistet.

 

Wir erklären Ihnen gerne die verschiedenen Behandlungsmöglichkeiten und unterstützen Sie beratend bei der Auswahl der für Ihr Projekt geeigneten Variante. Kontaktieren Sie uns.