Ammon SwissHolz Qualität

Zufriedene Kunden sind uns wichtig. Wir sind seit 4 Generationen der Qualität verpflichtet. Sie entsteht durch unser 5-Stufen Qualitäts-Sicherungsmodell vom Rundholzeinkauf bis zum Fertigprodukt. Dabei achten wir darauf, dass wir das Holz dem Verwendungszeck entsprechend einsägen und nur die dazu notwendige Holzqualität verarbeiten. Dazu haben wir unsere eigenen hohen Qualitätskriterien erstellt. Zudem verwenden wir, je nach Verwendungszweck, Stark- oder Schwachholz.

 

1.

Beim Rundholzeinkauf achten wir darauf, dass möglichst nur Holzstämme in unser Werk gelangen, welche unseren hohen Qualitätsansprüchen gerecht werden.

2.

Die zweite Kontrolle, die Ausmusterung von minderwertigen Holzstämmen erfolgt beim Holzablad und bei der Vorsortierung auf unserem Rundholzplatz.

3.

Vor dem Sägen erfolgt die dritte Kontrolle. Die Stämme werden gemäss den Qualitätsanforderungen der bestellten Produkte sorgfältig aussortiert, ausgewählt und entsprechend gesägt.

4.

Nach der Trocknung werden die Bretter erneut auf ihre Qualität überprüft und aussortiert. Je nach Verwendungszweck des bestellten Produktes wird das Holz entsprechend besäumt und gekappt.

5.

In unserem Hobelwerk erfolgt die Endkontrolle. Hier stellen wir sicher, dass das Fertigprodukt die vom Kunden gewünschten Qualitätsanforderungen und Wünsche erfüllen. Dies wird durch eine Handaussortierung erreicht.